Queer | LGBT | Gleichstellung

LGTB-Themen gehören in den Sexualkundeunterricht!

schule_lehrer_klassenzimmer_bildung_1

Ich bin entsetzt über das Treffen von Kultusminister Spaenle mit der Gruppierung „Demo für alle“: Hier handelt es sich eindeutig um eine rechtspopulistische Bewegung mit engen Verbindungen zur afd, die gegen Homosexuelle hetzt und Spaenle nun ein Papier mit Forderungen zum Familien- und Sexualkundeunterricht überreicht, die so was von unmöglich sind. Was ist denn da in den Kultusminister gefahren? (mehr …)

„Leitkultur“ – jetzt bleibt kein Platz mehr für billige Ausreden!

Im Entwurf des neuen Grundsatzprogrammes der CSU wird nun auch die Homosexualität als Teil der sogenannten „Leitkultur“ betitelt. Als hätte sie noch nie aktiv die Gleichstellung von queeren Menschen verhindert, heißt es jetzt plötzlich, moderne Familienpolitik müsse „allen familiären Situationen“ gerecht werden.

Das ist an Lächerlichkeit wirklich kaum zu überbieten. Erst kann die CSU ihren Begriff der sogenannten Leitkultur nicht mal definieren, und jetzt gehört für sie Homosexualität plötzlich auch dazu. Das lässt sie nicht nur unglaubwürdig erscheinen, es ist auch ein Schlag ins Gesicht für diejenigen, die sich seit Jahren für eine vollkommene Gleichstellung einsetzen.
(mehr …)

Situation queerer Geflüchteter – Statements von Betroffenen

Doreen Ssemwogerere

„Ich lebe nun seit drei Jahren in Deutschland und diese drei Jahre waren sehr schwer für mich. Zwei Monate nach meiner Ankunft wurde ich nach Rosenheim gebracht. Die Unterkunft liegt am Rand der Stadt und ist nicht gut zu erreichen (Du musst ein Fahrrad haben). Ich hatte schwere Depressionen und niemanden, dem ich mich anvertrauen konnte. Ich konnte nicht schlafen und war so ruhelos, dass ich fast den Verstand verloren habe. Es kam mir so vor, als wäre ich vom Regen in die Traufe gekommen. Die Sprache war ein Hauptproblem, denn als ich zum Arzt gegangen bin, der kein Englisch konnte, konnte ich Aufgrund der Sprachbarriere nicht behandelt werden.

(mehr …)

Vielfalt verdient Respekt. Grenzenlos!

Impressionen vom diesjährigen CSD in München.

13645218_1156579514383343_962370845224270056_n (mehr …)

Ignoriert und Verdammt: Situation queerer Geflüchteter hier und dort

240 Menschen folgten der Einladung der queerpolitischen Sprecherin Claudia Stamm im Bayerischen Landtag auf dem diesjährigen Vernetzungstreffen.

05-Queerpolitisches_Vernetzungstreffen_totaleBeide Beine wurden ihm gebrochen; mehrfach wurde sie vergewaltigt, um sie von ihrer Homosexualität zu heilen, und die traurige Erkenntnis auch im vermeintlich sicheren Bayern die eigene Sexualität nicht frei ausleben zu können. Die Berichte junger queerer Geflüchteter sind bedrückend und öffneten Zuhörern mit brachialer Gewalt die Augen über die Situation queerer Geflüchteter – hier und dort.

(mehr …)

Zurück zur Übersicht