Queer | LGBT | Gleichstellung

„Menschenunwürdiger Vorschlag der Staatsregierung und gezielte Diskriminierung queerer Menschen“

Abgeordnete Claudia Stamm zur Forderung Bayerns, im Bundesrat über Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer abstimmen zu lassen.

Copyright: "Rainbow Flag and Blue Skies" Quelle: flickr/Ludovic Bertron (CC)

Copyright: „Rainbow Flag and Blue Skies“ Quelle: flickr/Ludovic Bertron (CC)

(mehr …)

8. März – Tag der Frauensolidarität: Claudia Stamm lädt Frauen zum Besuch in den Landtag ein

Anlässlich des Internationalen Frauentags lädt die Abgeordnete Claudia Stamm zum Besuch in den Bayerischen Landtag ein. Am Donnerstag, den 9. März 2017 empfängt die Abgeordnete interessierte Frauen zur Plenarsitzung. (mehr …)

Pressemitteilung: Queer-PolitikerInnen aus Bayern fordern mehr Haltung

Wir müssen gemeinsam homophoben Strömungen entgegen wirken!

RegenbogenfahneAnlässlich des heutigen Aufrufs des Lesben- und Schwulenverband in Deutschland LSVD nach mehr Haltung erklärt die queerpolitische Sprecherin der Grünen Fraktion in Bayern, Claudia Stamm: „Wir erleben bigotte Zeiten – auf der einen Seite haben wir viel erreicht in Sachen Gleichstellung, und auf der anderen Seite erleben wir Angriffe auf unsere weltoffene Gesellschaft durch Demonstrationen, die gegen Sexualkunde in den Schulen mobilisieren. Durch Gruppierungen, die ein rückwärtsgewandtes Verständnis vom Zusammenleben haben und gleichzeitig ein menschenverachtendes Gesellschaftsbild propagieren. Ganz im Sinne des Aufrufs des LSVD ist es gerade an uns Grünen, Haltung zu zeigen und jeglichen homophoben Strömungen entgegen zu wirken. Dafür stehe ich ein. All diejenigen, die eine emanzipatorische Grundhaltung haben, müssen zusammenstehen. Nur gemeinsam sind wir stark.“ Lange genug, so die Abgeordnete, sei dafür gekämpft worden, dass Familie in verschiedenen Formen gelebt werden kann. „In einer Familie übernehmen Menschen gegenseitig Verantwortung – und zwar unabhängig von der sexuellen Identität.“ (mehr …)

Ist Kultusministerium vor rückwärtsgewandtem Verein „Demo für alle“ eingeknickt?

München (29.9.2016/hla). Großer Unmut bei den Landtags-Grünen über die verzögerte Veröffentlichung neuer Richtlinien zur Sexualerziehung an Bayerns Schulen. Eigentlich sollten diese nach der bereits im März erfolgten Vorstellung im Bildungsausschuss des Landtags längst Grundlage für den Schulunterricht sein.
(mehr …)

Queer for queer: diversity München feiert 10 Jahre „Youngsters“

diversity-1Am 16. September feierte das Diversity-Zentrum das zehnjährige Bestehen der Jugendgruppe „Youngsters“ im Café am Hochhaus – Glückwünsche insbesondere an Mitgründer Johannes und an den bisherigen Leiter Leander! In meinem Grußwort habe ich mich für die viele ehrenamtliche tolle Arbeit bedankt! Und geraten, dass man die Phase der Pubertät eher überspringen sollte ;-)

(mehr …)

Zurück zur Übersicht