17.Juli 2017

Angstraum Social Media: eine Gefahr für die Innere Sicherheit? Podiumsdiskussion 21. Juli 2017, 19:00 Uhr im Bayerischen Landtag

Die ganze Palette der sozialen Plattformen und ihre Möglichkeiten sind Fluch und Segen zu gleich. Während wir uns über Information und Kommunikation in Echtzeit freuen, scheinen es Internet und Social Media Kriminellen und Terroristen besonders leicht zu machen, jenseits aller Schutzvorkehrungen Gelder, Waffen und Sympathisanten zu aufzutreiben. Am Jahrestag des Amoklaufes am Olympiazentrum moderiere ich im Bayerischen Landtag gemeinsam mit Matthias Kessler die Debatte über die Macht und Ohnmacht von Social-Media. Interessierte können sich gerne noch anmelden bei anselm.bilgri@stiftung-muenchen.org

Ein Podium voll mit Experten

  • Pressesprecher der Münchner Polizei, Marcus da Gloria Martins
  • Kriminologin Dr. Ursula Gasch aus Tübingen, renommierte Spezialistin für Täterprofile; Angstforschung; Mitarbeiterin LKA Baden-Württemberg
  • Professorin für Sozialpsychologie an der LMU München, Michaela Pfundmair
  • Lehrstuhlinhaber Sozialpsychologie an LMU München, Herr Prof. Dieter Frey, Thema: Gesellschaft, Angst und Zukunft
  • Brigadegeneral des Heeres der Bundeswehr a.D., Johann Berger, Thema: Katastrophenschutz

 

Zurück zur Übersicht