30.Mai 2014

Wer radelt – gewinnt! Grün gegen Orange

Die Grünen-Politikerin Claudia Stamm, Mitglied im Bayerischen Landtag, fordert den Generalkonsul des Königreichs der Niederlande, Rob Zaagman, im Slowbiking heraus!

Wo?: StreetlifeFestival in München | Ecke Ludwig-/ Schellingstraβe
Wann?: Sonntag 1. Juni, um 12:00 Uhr

Die Niederlande sind eine weltweit führende Fahrradnation und ein wahrer Trendsetter in Sachen nachhaltiger Fortbewegung und Generalkonsul Rob Zaagman ist kein Sonntagsradler. Für ihn ist das Fahrrad das ideale Fortbewegunsmittel – auch zu offiziellen Terminen in der Staatskanzlei kommt er selbstverständlich mit dem Rad.

„Claudia Stamm bewegt“ – das ist ihr Motto – persönlich und politisch. Und so sagt weiter: „Bewegen heisst für mich: Hinschauen und Anpacken, nicht `Umfallen´ wenns schwierig wird!“ Ein besseres Motto könnte man fürs Slowbiking nicht haben, denn nicht `Umfallen´ ist hier die Kunst.

Vielleicht hat sie darum gleich spontan zugesagt, als wir sie gefragt haben: „Treten sie gegen den Generalkonsul der Niederlande in München an?“.

Beim Holland Slowbiking Contest ist es Ziel, eine Strecke von elf Metern so langsam wie möglich mit dem Fahrrad zu fahren, ohne dass die Füße den Boden berühren. Der Wettbewerb wird moderiert und musikalisch begleitet. Kostenfreie Teilnahme ist für alle Zuschauer möglich. Fahrräder (für Erwachsene) werden bereitgestellt. Der Tagessieger, der Langsamste von allen, bekommt den Hauptpreis: Ein Gazelle-Hollandrad!

Um das Thema „Niederlande – Fahrradland“ in Deutschland zu promoten wird das Generalkonsulat der Niederlande mit einem Slowbiking Contest, einem Fahrrad-Quiz und einem Informationsstand am 31.5. & 1.6.2014 auf der Mobilitätsmeile des StreetlifeFestival in München sein.

Über eine Berichterstattung zu unserer Veranstaltung würden wir uns freuen!

Zurück zur Übersicht