14.Mai 2014

Grüne fordern Moratorium auf dem Sudelfeld

Keine weiteren Baumaßnahmen, bis das Gericht entschieden hat!

Zur Klage der Naturschutzverbände BN und DAV gegen die Ausbaupläne am Sudelfeld erklärt die örtlich zuständige Abgeordnete der Landtags-Grünen, Claudia Stamm:

„Während die Projektgegner den mühsamen Klageweg beschreiten, werden auf dem Sudelfeld irreversibel Fakten geschaffen. Der Raubbau an der Natur ist bereits im Gang. Hier ist ein Eingreifen der Staatsregierung erforderlich. Wir brauchen ein Moratorium: Keine Baumaßnahmen auf dem Sudelfeld, bis das Gericht eine Entscheidung getroffen hat. Es ist für mich auch nach wie vor dubios, dass die Betreiber bis heute keinen genehmigungsfähigen Förderantrag eingereicht haben.“

Hinweis: Die Anfrage zur Förderung der Sudelfeld-Baumaßnahme mit Antwort des Wirtschaftsministeriums finden sie hier.

Zurück zur Übersicht