12.Juni 2013

Infostand gegen Privatisierung von Wasser

Wenns ums Wasserrecht geht, da scheint gleich die Sonne. So am Wochenende in Wasserburg. Es kamen Viele vorbei – dabei konnten sich noch mal ausgiebig über alles relevante rund um das geplante Gesetz zur möglichen Privatisierung von Wasser informieren. Wer Wasser privatisieren will, will ein Menschenrecht dem Markt überlassen! Prominente Beispiele, dass das nicht gut geht, gibt es besonders in Frankreich zu Hauf – aber auch Berlin kämpft mit einer Re-Kommunalisierung. Wer nicht da war, kann auch online unterschreiben: Link zu right2water

Auch Rosenheim24 hat berichtet.

Zurück zur Übersicht