27.Mrz.2012

Trauerspiel Steuerfahndung

Die Landtagsgrünen haben nach der Veröffentlichung des Jahresberichts des Obersten Rechnungshofs endlich eine konsequente Aufstockung bei den Steuerbehörden des Freistaats gefordert: „Es ist ein Trauerspiel, wie sich der Finanzminister Jahr für Jahr Millionen durch die Lappen gehen lässt, weil es an Personal in der Steuerverwaltung fehlt“, sagte die haushaltspolitische Sprecherin Claudia Stamm.

mehr…

26.Mrz.2012

Mehr Transparenz und Ehrlichkeit in der Haushaltsdebatte

Claudia Stamm erneuert vor ihrer morgigen Rede zur zweiten Lesung zum Nachtragshaushalt ihre Kritik am Schuldentilgungsplan der Staatsregierung. Die haushaltspolitische Sprecherin der Grünen erklärt: „Ministerpräsident Seehofer und Finanzminister Söder haben eine Debatte zur Schuldentilgung angestoßen, ohne dafür einen Plan oder Inhalte zu haben“

mehr…

26.Mrz.2012

Mehr Transparenz und Ehrlichkeit in der Haushaltsdebatte

Claudia Stamm erneuert vor ihrer morgigen Rede zur zweiten Lesung zum Nachtragshaushalt ihre Kritik am Schuldentilgungsplan der Staatsregierung. Die haushaltspolitische Sprecherin der Grünen erklärt: „Ministerpräsident Seehofer und Finanzminister Söder haben eine Debatte zur Schuldentilgung angestoßen, ohne dafür einen Plan oder Inhalte zu haben“

mehr…

24.Mrz.2012

Neue Frauen, neue Männer oder alles beim Alten?

Claudia Stamm wird am 29. März 2012, 19.30 Uhr im Tutzinger Salon im Gespräch diskutieren mit:

Bernd Drägestein, Lehrer und Dipl.-Sozialarbeiter, Bildungsreferent für geschlechtsbezogene Pädagogik und Dr. Maya Götz, Medienwissenschaftlerin und Medienpädagogin, Leiterin des Internationalen Zentralinstituts für das Jugend- und Bildungsfernsehen beim Bayerischen Rundfunk, über die Geschlechterrollen in der heutigen Gesellschaft.

mehr…

22.Mrz.2012

Equal Pay Day: Bayern mal wieder Schlusslicht

Claudia Stamm fordert Ministerin Haderthauer anlässlich des Equal Pay Day auf, gegen die Ungleichbehandlung von Frauen energischer vorzugehen:  „Man kann nicht auf der einen Seite lamentieren, die Wirtschaft fordern und in die Pflicht nehmen wollen und auf der anderen Seite nichts tun beziehungsweise die falschen Weichen stellen“.

mehr…