20.Februar 2011

Skigebiet Sudelfeld: Antrag auf Erweiterung der Beschneiung liegt vor

Kein Modernisierungswahnsinn am Sudelfeld, keine öffentlichen Gelder für ökologisch äußerst fragwürdige Projekte! Im Frühjahr 2011 soll mit der Aufrüstung des Skigebietes Sudelfeld begonnen werden. Dabei ist aber klar: Millionen-Investitionen in niedrig gelegene Skigebiete werden versickern wie der schmelzende Schnee der Alpen in den nächsten Jahrzehnten. Wir brauchen hier neue Tourismuskonzepte, die weder Natur- noch Geldvernichtung betreiben.
Mehr…

Quelle: Münchner Merkur vom 20.02.2011

Zurück zur Übersicht